Waldbestattung

Bestattungsart

Waldbestattung

Bestattungsinstitut Hornauer

Die Waldbestattung, auch Baumbestattung genannt, ist eine Art des Beisetzens, bei der die Aschereste des Verstorbenen in einem Wald beerdigt werden. Meist wird hierbei ein Baum ausgewählt, unter diesem die Asche beigesetzt wird. Dies kann zum Beispiel in einem FriedWald, oder auch in einem RuheForst geschehen. Auch manch staatlich geführter Friedhof bietet diese Form der Bestattung an. Die Grundvoraussetzung der Waldbestattung ist eine vorausgegangene Feuerbestattung (Kremation).

Bei einer Waldbestattung ist eine individuelle Grabpflege unzulässig, oder gar unmöglich. Auch bei der Aschekapsel und Urne müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Beide sollten aus zersetzbarem Material bestehen. Hierbei kommen meist Biostoffurnen, oder Holzurnen zum Einsatz. Ebenso gibt es standortspezifische Bedingungen was die Urnenwahl betrifft. Die Informationen hierzu stellt in der Regel der Betreiber des Bestattungswalds.

Gerne beraten wir Sie zu den vielfältigen Möglichkeiten einer Waldbestattung. Zu diesen Möglichkeiten zählen unter anderem die vorherige Abschiednahme am geschlossenen, oder offenem Sarg. Auch bei der Gestaltung der Trauerfeier und der Beisetzung stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Uns ist es hierbei äußerst wichtig, Sie weitestgehend zu entlasten. Für ein Beratungsgespräch, auch gerne bei Ihnen zu Hause, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Grabarten in der Übersicht
  • Gemeinschaftsbaum: Aschenbeisetzung verschiedener Verstorbener, die keinen Bezug zueinander hatten. Vorherige Wahl des Platzes nicht möglich
  • Familien- und Freundschaftsbaum: Vergleichbar mit Familiengrab, der Baum ist für bis zu 20 Urnen vorgesehen, freie Baum- und Platzwahl
  • Einzel- oder Partnerbaum: Aschenbeisetzung von einer bzw. zwei Personen, weitere Beisetzungen finden nicht statt, freie Baum- und Platzwahl
 

Bestattungsart

Waldbestattung

GRABPLATZ AUF EINEM FRIEDWALD IHRER WAHL (OPTIONALE BAUMAUSWAHL UND WEITERE PREISE AUF ANFRAGE)

BEISETZUNGSGEBÜHR (GRABAUSHUB UND BEISETZUNG DURCH MITARBEITER VOR ORT)

BIOLOGISCH ABBAUBARE FRIEDWALD-URNE (OPTIONALE FRIEDWALD-URNEN AUF ANFRAGE)

URKUNDE (GRABSTELLENNACHWEIS)

GRUNDVORAUSSETZUNG FÜR DIESE BESTATTUNGSART IST EINE FEUERBESTATTUNG

Waldbestattung

ab 840,- € inkl. MwSt.

Waldbestattung

Bestattungsinstitut Hornauer

Die Waldbestattung, auch Baumbestattung genannt, ist eine Art des Beisetzens, bei der die Aschereste des Verstorbenen in einem Wald beerdigt werden. Meist wird hierbei ein Baum ausgewählt, unter diesem die Asche beigesetzt wird. Dies kann zum Beispiel in einem FriedWald, oder auch in einem RuheForst geschehen. Auch manch staatlich geführter Friedhof bietet diese Form der Bestattung an. Die Grundvoraussetzung der Waldbestattung ist eine vorausgegangene Feuerbestattung (Kremation).

Bei einer Waldbestattung ist eine individuelle Grabpflege unzulässig, oder gar unmöglich. Auch bei der Aschekapsel und Urne müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Beide sollten aus zersetzbarem Material bestehen. Hierbei kommen meist Biostoffurnen, oder Holzurnen zum Einsatz. Ebenso gibt es standortspezifische Bedingungen was die Urnenwahl betrifft. Die Informationen hierzu stellt in der Regel der Betreiber des Bestattungswalds.

Gerne beraten wir Sie zu den vielfältigen Möglichkeiten einer Waldbestattung. Zu diesen Möglichkeiten zählen unter anderem die vorherige Abschiednahme am geschlossenen, oder offenem Sarg. Auch bei der Gestaltung der Trauerfeier und der Beisetzung stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Uns ist es hierbei äußerst wichtig, Sie weitestgehend zu entlasten. Für ein Beratungsgespräch, auch gerne bei Ihnen zu Hause, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Grabarten in der Übersicht
  • Gemeinschaftsbaum: Aschenbeisetzung verschiedener Verstorbener, die keinen Bezug zueinander hatten. Vorherige Wahl des Platzes nicht möglich
  • Familien- und Freundschaftsbaum: Vergleichbar mit Familiengrab, der Baum ist für bis zu 20 Urnen vorgesehen, freie Baum- und Platzwahl
  • Einzel- oder Partnerbaum: Aschenbeisetzung von einer bzw. zwei Personen, weitere Beisetzungen finden nicht statt, freie Baum- und Platzwahl
 

Bestattungsart

Waldbestattung

GRABPLATZ AUF EINEM FRIEDWALD IHRER WAHL (OPTIONALE BAUMAUSWAHL UND WEITERE PREISE AUF ANFRAGE)

BEISETZUNGSGEBÜHR (GRABAUSHUB UND BEISETZUNG DURCH MITARBEITER VOR ORT)

BIOLOGISCH ABBAUBARE FRIEDWALD-URNE (OPTIONALE FRIEDWALD-URNEN AUF ANFRAGE)

URKUNDE (GRABSTELLENNACHWEIS)

GRUNDVORAUSSETZUNG FÜR DIESE BESTATTUNGSART IST EINE FEUERBESTATTUNG

Waldbestattung

ab 840,- € inkl. MwSt.

Basispaket
Feuerbestattung

830,- € inkl. MwSt.

Basispaket
Erdbestattung

1.100,- € inkl. MwSt.

Bestattungsart
Urne zu Hause

Auf Anfrage

Bestattungsart
Waldbestattung

ab 840,- € inkl. MwSt.

Bestattungsart
Seebestattung

450,- € inkl. MwSt.

Basispaket
Sternenkinder

690,- € inkl. MwSt.

Bestattungsart
Naturbestattung

450,- € inkl. MwSt.

Bestattungsart
Weltraumbestattung

ab 2.490,- € inkl. MwSt.

Bestattungsart
Edelsteinbestattung

ab 1.960,- € inkl. MwSt.

Wir sind für Sie da

Tag & Nacht, sowie an Sonn- und Feiertagen

Das Bestattungsinstitut Hornauer – auch in Ihrer Nähe!

Sie möchten einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch? So können Sie uns jederzeit telefonisch oder ganz einfach über unser Kontaktformular auf der Website erreichen.

Wenn der Mensch den Menschen braucht, stehen wir an Ihrer Seite.

Bitte die Pflichtfelder ausfüllen.
Bitte die Pflichtfelder ausfüllen.
Bitte die Pflichtfelder ausfüllen.
Bitte die Pflichtfelder ausfüllen.
Bitte die Pflichtfelder ausfüllen.
Bestattung Kaiserslautern
Europaallee 33
67657 Kaiserslautern
Tel.: 0631 - 56 00 30 38
pdf